Auf Facebook Empfehlen:

Testen Sie den Sleeptracker völlig unverbindlich!

Testen Sie den Sleeptracker ab Erhalt 14 Tage lang völlig unverbindlich. Nach Ablauf dieser Testphase können Sie den Sleeptracker jederzeit ohne Begründung zurücksenden und erhalten den vollen Kaufpreis rückerstattet

Haben Sie noch Fragen? Schreiben Sie uns eine Mail Kontakt

Erfahren Sie mehr über Sleeptracker Onyx Black

Unser trendiges Business Model

Erfahren Sie mehr über Sleeptracker Pearl White

Unser elegantes Modell für modebewusste Kunden

Erfahren Sie mehr über Sleeptracker Elite Female

Für Sportlerinnen, Erlebnisreisende und die moderne Frau

Erfahren Sie mehr über Sleeptracker Elite Male

Für Sportler, Abenteuerreisende und den modernen Mann

Unverbindlich testen

Testen Sie den Sleeptracker ab Erhalt 14 Tage lang völlig unverbindlich. Nach Ablauf dieser Testphase können Sie den Sleeptracker jederzeit ohne Begründung zurücksenden und erhalten den vollen Kaufpreis rückerstattet

 

Schlaf-Stadien

Wenn Sie nachts schlafen, durchläuft Ihr Körper eine Reihe von Schlafzyklen. Der durchschnittliche Erwachsene absolviert 4-5 volle Schlafzyklen über einen 8-Stunden Zeitraum. Jeder Zyklus dauert ungefähr 90-110 Minuten und enthält fünf unterschiedliche Stadien, wie durch das Schlafdiagramm veranschaulicht wird.

Jeder Mensch hat vollkommen individuelle Schlafzyklen, und jeder Zyklus unterscheidet sich wieder unverwechselbar vom anderen. Diese Schlafzyklen können durch Diät, Sport, Medikamente, Alkohol, Drogen, Schlafstörungen und Schlafentzug verändert werden.

  1. Während des Stadiums 1 Ihres Schlafzyklus, schlafen Sie leicht.
  2. Im Stadium 2 wird Ihr Schlaf nach und nach tiefer.
  3. In den Stadien 3 und 4, auch DELTA-Phase genannt, schlafen Sie am tiefsten. In diesen Stadien erholt sich Ihr Körper von den Anstrengungen des Tages.
  4. Stadium 5 des Schlafes,auch REM-Phase genannt , wird durch auffallende physiologische Änderungen, wie beschleunigte Atmung, erhöhte Gehirntätigkeit, rasche Augenbewegungen und Muskelentspannung gekennzeichnet. In dieser Phase träumt der Schlafende.

Im ersten Drittel der Nacht dauern die Delta Phasen länger als die REM Phasen. Im Laufe der Nacht werden die DELTA Phasen kürzer. Im letzten Drittel der Nacht, verschwinden die Delta Phase und die REM Phasen werden länger. Zu bestimmten Zeitpunkten in den langen REM Phasen ist der Schlafende schon FAST WACH.

Sleeptracker® registriert diese "Fast-Aufwach" Momente und löst Alarm aus, sobald der erste innerhalb eines vorgewählten Aufwach-Zeitfensters auftritt. Das Resultat: Sie wachen auf, sind frisch und energiegeladen, auch wenn Sie nur wenig geschlafen haben.

Bitte beachten Sie: Die Daten reichen nicht zur Analyse und Behandlung von Schlafstörungen aus. Suchen Sie zu diesem Zweck einen spezialisierten Arzt oder ein Schlaflabor auf.

Funktionsweise

In der zweiten Nachthälfte befinden wir uns in den REM Schlafphasen. Während dieser Phasen träumen wir und unser Körper ist bewegungslos. Dazwischen werden wir häufig kurz wach um unsere Schlafposition zu wechseln ohne uns jedoch bewusst daran zu erinnern.

Sleeptracker® zeichnet durch einen eingebauten Bewegungsmesser die Zahl und Intensität dieser leichten Schlafphasen auf.

Weckzeit

Die Weckzeit markiert den spätestmöglichen Zeitpunkt zu dem der Sleeptracker Sie weckt, wennn er keine Leichtschlafphasen innerhalb ihres vorgewählten Weckzeitfensters gefunden hat.

Wenn Sie Ihr Weckzeitfenster z.B zwischen 6.30 und 7.00 eingestellt haben, könnte der Sleeptracker Sie in einem "Fast-Wach" Moment um 6.40 Uhr wecken, allerspätestens jedoch um 7.00 Uhr

 

Schlafdatenspeicher

Der Sleeptracker speichert das Muster Ihrer Schlafphasen für 12 Stunden. Dadurch können Sie nachprüfen wie oft Sie in der vorangegenangen Nacht "fast wach" waren.

Mit der mitgelieferten Software des Sleeptracker PRO können Sie Ihre Schlafmuster bequem am PC analysieren.

Die Aufzeichnung beginnt mit der im "To Bed" Feature eingestellten Zeit. Am besten wählen Sie 30 Minuten nach Ihrem voraussichtlichen Einschlafzeitpunkt.

Funktioniert wie ein digitaler Zeitmesser

Der SLEEPTRACKER® zeichnet nicht nur Ihren Schlaf auf, sondern funktioniert auch als normale Uhr und verrät Ihnen die Zeit, den Tag und das Datum.

Sie können ihn tagsüber als Uhr und nachts als Wecker tragen und wie jede andere Digitaluhr einstellen.

Software

Mit der mitgelieferte Software Sleeptracker v1.01 für Windows können Sie

  1. Ihre Schlafdaten über einen USB Anschluss überspielen
  2. Ihren Sleeptracker bequem am PC auswerten

Das Programm erkennt Ihren Sleeptracker automatisch. Zusätzlich werden Faktoren berücksichtigt die Ihr Schlafverhalten negativ beeinflussen, wie "Spät essen", "Nikotin", "Koffein" oder "Stress".

(Zum Vergrößern anklicken)
(Zum Vergrößern anklicken)